Zeit für neue Perspektiven

Systemische Familientherapie in Düsseldorf - für Familien, Paare und Einzelpersonen

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie da sind!

Ich lade Sie herzlich ein, sich auf den folgenden Seiten umzusehen. Dort finden Sie Beschreibungen zu meiner Person und zu meinem Angebot.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an mich.

Logo
 
 
Alina Bungartz

über mich

Ich bin Alina Bungartz.

Hier erfahren Sie mehr zu mir als Person. 

Ich freue mich sehr, heute über mich sagen zu können, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf gemacht habe. Um dorthin zu kommen, studierte ich im ersten Schritt Sozialarbeit/ Sozialpädagogik an der Hochschule Düsseldorf. Im Anschluss an mein Studium verbrachte ich mehrere Jahre im beraterischen Bereich eines großen Wohlfahrtsverbands in Düsseldorf, bevor ich mich für die Weiterbildung zur systemischen Familientherapeutin beim Institut für Systemische Familientherapie, Supervision und Organisationsentwicklung (ifs) in Essen entschied. Ich wollte die therapeutische Rolle mehr in den Fokus meiner Arbeit rücken lassen, da hierin mein Herzblut steckt.

An der systemischen Familientherapie begeistert mich insbesondere die Ganzheitlichkeit, mit der auf Sie als Person sowie auf Ihren Kontext geschaut wird. Hierdurch ergeben sich nicht nur mehrere Perspektiven, sondern in der Regel auch vielfältigere Ansätze für die Lösung Ihrer problematisch erlebten Situation. Dabei kann die systemische Familientherapie mit ihrer methodischen Bandbreite nicht nur auf Familien, sondern auch auf Paare und Einzelpersonen angewendet werden. Für diese Zielgruppen bin ich in einer Praxisgemeinschaft in Düsseldorf tätig.

Meine Arbeit wird getragen von der Haltung, dass Sie die Expert:innen für Ihre Lebenswelt sind. Ich selbst sehe mich als Begleiterin auf einem Stück Ihres persönlichen Wegs und gehe gemeinsam mit Ihnen auf die Reise zu Ihrem Ziel. Dabei lege ich großen Wert darauf, meine Gespräche mit Ihnen auf Augenhöhe zu führen. Das werden Sie in der Zusammenarbeit mit mir z. B. daran merken, dass ich Ihnen mit Neugier Fragen stelle. Außerdem blicke ich ebenso wertschätzend und ressourcenorientiert auf das, was gut funktioniert, wie auf das, was sich aus Ihrer Sicht verändern soll. Wichtig ist für mich, dass Sie sich im Prozess mit mir wohlfühlen, weil das die unbedingte Voraussetzung für eine gelingende Zusammenarbeit ist.

Es freut mich, wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit mir auf die Suche nach einer für Sie geeigneten Lösung zu gehen. Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf, um alles Weitere zu besprechen.

 

Meine Angebote

 

Ablauf und Kosten

Einen ersten Termin kann ich Ihnen in der Regel zeitnah anbieten.

Im Erstgespräch werden wir gemeinsam herausarbeiten, was Sie zu mir führt und welche Veränderungen Sie sich konkret wünschen. Wir werden klären, wie ich für Sie hilfreich sein kann und worin genau ich Sie unterstützen soll. Sie haben die Möglichkeit, mich und meine Arbeitsweise kennenzulernen und für sich zu entscheiden, ob Sie an einer weiteren Zusammenarbeit interessiert sind.

Entscheiden Sie sich für eine weitere Zusammenarbeit, werden wir gemeinsam realistische Strategien entwickeln, die Sie in Ihrem aktuellen Kontext ausprobieren können - mit der Absicht, Sie näher an Ihr Ziel zu bringen. Die Folgetermine werden jeweils individuell mit Ihnen vereinbart. Sie geben an, wie oft und in welchem Rhythmus die Gespräche stattfinden sollen. Ich begleite Sie so lange, wie Sie mir den Auftrag dazu erteilen. 

Termine gestalte ich am liebsten persönlich mit Ihnen in unserer Praxisgemeinschaft in Düsseldorf.

Nach vorheriger Absprache sind auch Online-Termine möglich. Bitte sprechen Sie mich bei Interesse dazu an.

Die Sitzungsdauer sowie mein Honorar richten sich nach der Anzahl teilnehmender Personen. 

Für eine Einzelsitzung beträgt die Dauer 90 Minuten, die ich Ihnen mit 150,- Euro in Rechnung stelle.

Bei zwei oder mehr teilnehmenden Personen beträgt die Sitzungsdauer 120 Minuten. Mein Honorar liegt dann bei 280,- Euro.

Meine Angebote richten sich ausschließlich an Selbstzahler:innen.

Eine Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkasse ist leider nicht möglich.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie e. V. (DGSF) richte ich meine Arbeit nach den zugehörigen Ethikrichtlinien aus.